GD Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA

Sehr geehrte Damen und Herren,
geschätzte Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner,

wenn ich an die Entwicklung der PORR in den letzten Monaten zurückdenke, kommen mir sofort zwei Worte in den Sinn: ereignisreich und erfolgreich. Und wenn Sie die aktuelle Ausgabe der World of PORR durchblättern, verstehen Sie bestimmt, was ich damit meine. Auf Sie wartet eine spannende Reise durch die operative Welt der PORR. Wie gewohnt geben Ihnen unsere Expertinnen und Experten auf den folgenden Seiten fachkundige Einblicke und erläutern technische Details zu unseren Projekten.

Den Start macht dieses Mal der Osten Österreichs: Lesen Sie zum Beispiel über die hohen Sicherheitsvorschriften bei der Generalsanierung des Pistensystems 11/29 am Flughafen Wien. Weiter geht es ins Burgenland, wo wir eine Trinkwasser-Transportleitung errichtet haben. Auch im Westen Österreichs kommt man an der PORR nicht vorbei: Aus Tirol berichten wir über die Errichtung der Niklasgalerie. In Vorarlberg wurden wir mit den Baumeister- und Rohrleitungsbauarbeiten für ein Pumpspeicherkraftwerk beauftragt. Natürlich tut sich auch außerhalb Österreichs einiges: Unsere neue PORR-Zentrale in München, die Twin Yards, punktet unter anderem mit ihrer Platin-Zertifizierung nach DGNB. Ebenfalls in Deutschland realisieren wir derzeit im Zuge des Großbauvorhabens Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm der Deutschen Bahn sogar vier Projekte im Wert von mehr als 1,6 Mrd. EUR.

Das waren nur einige Beispiele aus dem Bereich „PORR Projects“. In den „Updates“ laden wir Sie anschließend zum Mitfeiern ein: Zahlreiche Spatenstiche, Grundsteinlegungen und Gleichenfeiern erzählen von Baustarts bzw. -fortschritten. Außerdem werfen wir einen Blick in die Slowakei, wo wir heuer für uns sehr wichtige Projekte gewonnen haben: Die Umfahrung Bratislava, auch als D4/R7 bekannt, wird über ein Public Private Partnership-Modell realisiert. Weitere Infrastruktur-Aufträge, wie vor kurzem die D3, bestätigen unser Engagement in diesem Markt. Infrastruktur-News gibt es übrigens auch aus Norwegen. Dort haben wir den Auftrag für den Bau eines 5,5 km langen Abschnitts der Landstraße 17 in der Provinz Nordland erhalten, die durch zwei Tunnel verlaufen soll.

Sie sehen: Unsere Strategie des Intelligenten Wachstums mit Fokus auf die bonitätsstarken Heimmärkte bewährt sich. Abseits des operativen Bereichs belegen das auch unsere vorliegenden Kennzahlen zum dritten Quartal: Unsere Produktionsleistung stieg in den ersten neun Monaten 2016 um 9,8 % und lag mit EUR 2.788 Mio. deutlich über dem Vergleichswert des Vorjahrs. Das Ergebnis vor Steuern wuchs um 25,0 % und erreichte EUR 40,8 Mio. Und das Periodenergebnis lag mit EUR 30,7 Mio. sogar um 27,9 % über dem Vergleichswert des Vorjahres. Trotz des schwierigen, von Konsolidierungen geprägten Umfelds ist es uns rechtzeitig gelungen, leistungs- und ertragssteigernde Maßnahmen umzusetzen.

Ich wünsche Ihnen erholsame Feiertage im Kreise Ihrer Lieben, einen guten Rutsch, viel Glück, Freude, Humor und Gesundheit für das neue Jahr. Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches und richtungsweisendes 2017 mit Ihnen und unserer PORR.

Herzlichst Ihr
Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA
Vorstandsvorsitzender

GD Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA (Bild: PORR AG)

Diese Website benötigt Javascript um die Inhalte korrekt anzuzeigen. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!

This website requires Javascript to run correctly. Please activate it in your browser!