BFI Niederösterreich Bauteil III:

Feierliche Spatenstichfeier

Dieter Haderer

Von links nach rechts: Bmstr. Josef Panis, Zweiter Vizebürgermeister Horst Karas, GF des BFI NÖ Peter Beierl, Erster Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker, AK NÖ Präsident und ÖGB NÖ Vorsitzender KR Markus Wieser, Landessekr. ÖGB KR Christian Farthofer, Prok. Dieter Haderer, GF des BFI NÖ Mag. Michael Jonach (Bild: PORR AG)

Projektdaten

Auftraggeber Berufsförderungsinstitut (BFI) Niederösterreich
Auftragnehmer PORR Bau GmbH
Projektart Hochbau . Büro- und Schulungsgebäude
Architekt Planer Bauabschnitt 3: Baumeister Josef Panis GesmbH & Co KG
Leistungsumfang Erweiterung der Josef Staudinger Bildungsakademie um 9.000 m² als Generalunternehmerarbeiten für den 3. Bauabschnitt
Bruttogeschossfläche Bauabschnitt 3: 2.473m²
Baubeginn Juni 2017
Bauende Mai 2018
Land Österreich

Die PORR Baum GmbH wurde mit der Erweiterung der Josef Staudinger Bildungsakademie beauftragt. In Anwesenheit von Arbeiterkammer Niederöstererich Präsident Markus Wieser und Geschäftsführer des Berufsförderungsinstitut (BFI) Niederösterreich, Peter Beierl, hat am 29. Juni in Wiener Neustadt die Spatenstichfeier stattgefunden.

Nachdem die PORR bereits für die Errichtung der Bauteile 1 und 2 verantwortlich zeichnte, ist sie auch beim 3. Bauabschnitt als Generalunternehmer tätig. Die Erweiterung umfasst 9.000 m² und soll Platz für 260 Schulungsplätze sowie 14 Seminarräume bieten. Das Gebäude bietet Platz für 520 Schulungsplätze und ist insgesamt 21.000 m² groß.

Der BFI-Standort ist seit 2012 in Betrieb und befindet sich am Wirtschaftsareal Nova City. Der Standort beinhaltet die Landesgeschäftsstelle und das Service- Center Wiener Neustadt. Die Josef- Staudinger-Bildungsakademie ist schon jetzt einer der modernsten Bildungsstandorte Niederösterreichs.

Diese Website benötigt Javascript um die Inhalte korrekt anzuzeigen. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!

This website requires Javascript to run correctly. Please activate it in your browser!