Ost. Wohnen am Stadttor

PORR errichtet Großprojekt in Graz

Markus Loik

Unmittelbar gegenüber der Merkur Arena entsteht der Geschäfts- und Wohnkomplex „Ost. Wohnen am Stadttor“. (Bild: VENTA)

Im Auftrag von VENTA, 6B47 und GRAWE errichtet die PORR in Graz den aus fünf Baukörpern und einer zweistöckigen Tiefgarage bestehenden Wohn- und Geschäftskomplex „Ost. Wohnen am Stadttor“. Das Projektvolumen liegt bei rund EUR 31 Mio.

Das als neues Tor zum Grazer Stadtzentrum geplante Projekt befindet sich am Ende der Conrad-von-Hötzendorfstraße unmittelbar gegenüber der Grazer Merkur Arena in zentraler Lage. Durch die nahe gelegene Autobahnabfahrt der A2 ist es auch gut an das hochrangige Straßennetz angebunden. Die PORR wurde für das Bauvorhaben als Generalunternehmer beauftragt und wird das Projekt in zweijähriger Bauzeit errichten.

Der markanteste und weithin sichtbare Teil des aus fünf Baukörpern bestehenden Objekts ist der über 40 m hohe Turm „Conrad“. In der Erdgeschosszone, die sämtliche Baukörper miteinander verbindet, sind unter anderem ein Supermarkt und ein Café geplant. Auf das Erdgeschoss aufgesetzt sind ein begrünter Innenhof und die vier weiteren – nach den umliegenden Straßen benannten –  Baukörper „Bertha“, „Ulrich“, „Sebastian“ und „Johann“, in denen sich rund 370 Wohnungen und ein Kindergarten befinden. In Summe werden Bruttoflächen von rund 49.000 m² errichtet. Die PORR zeichnet zudem für die Gestaltung des Vorplatzes verantwortlich, der in Zukunft mit dem Stadionplatz eine Einheit bilden soll.

Projektdaten

Auftraggeber VENTA, 6B47, GRAWE
Auftragnehmer PORR Bau GmbH . NL Steiermark
Projektart Hochbau . Wohnbau . Büro
Leistungsumfang Errichtung von fünf Baukörpern inkl. zweistöckiger Tiefgarage
Baubeginn November 2017
Bauende Q4 2019
Land Österreich

Diese Website benötigt Javascript um die Inhalte korrekt anzuzeigen. Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser!

This website requires Javascript to run correctly. Please activate it in your browser!